american dressing

Categories
Saucen
Marinaden
Yield
999 Servings
MeasureIngredient
  125 g Salatmayonnaise (50%~Fett)
  125 g Speisequark (20%~Fett)
  5 El Saure Sahne
  3 El Tomatenketchup
  1 Knoblauchzehe
  1 Bund Schnittlauch
  1 Bund glatte Petersilie
  1 Troepfchen Estragon
  Salz
  Weisser Pfeffer
  1-2 Tropfen Tabasco
  1-2 El Cognac

FUER 4 PERSONEN

1. Mayonnaise, Speisequark, saure Sahne und Tomatenketchup in eine Schuessel geben. Mit einem Schneebesen glattruehren.

2. Knoblauchzehe abziehen, sehr fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse druecken. Zur Sosse geben und unterruehren.

3. Kraeuter waschen und mit Kuechenkrepp trockentupfen.

Schnittlauch mit einer Kuechenschere in feine Roellchen schneiden.

Petersilien- und Estragonblaetter abzupfen, fein schneiden.

4. Kraeuter unter die Sosse ruehren und alles pikant mit Salz, Pfeffer, Tabasco, Cognac oder Weinbrand abschmecken.

Das American Dressing passt gut zu Endivien- und Eichblattsalat, aber auch zu Roemer-, Chicor'ee- und Eisbergsalat. Es eignet sich ausserdem als Gemuese-Dip, z.B. zu Moehren, Staudensellerie, Fenchel und Kohlrabi.

Zubereitungszeit 20 Minuten * Pro Person 270 Kalorien Erfasser: Barbara Datum: 13.01.1993 Stichworte: Dressing, Sossen, Saucen

Similar recipes

Random recipe of the day

Lizas' cucumber salad

Follow us

 Subscribe in a reader